headerphoto

Soziales Sportprojekt in Sierra Leone

Im November traten zwei Studierende der Universität Erfurt an LSB Geschäftsführer Rolf Beilschmidt heran, um für Unterstützung bei der Sammlung von Sportmaterialien für Sierra Leone zu werben. Sie hatten bei einer Reise den Sportminister des Landes kennengelernt und starteten daraufhin dieses Projekt, um insbesodnere Schulen die Möglichkeit zu geben Sportunterricht abzuhalten. Wir möchten nun als LSB mit den Sportverbänden und Sportvereinen in Thüringen Kontakt aufnehmen, um Sie zu informieren und zu fragen, ob Bälle, Netze, Tore, etc. durch Sie für Sierra Leone bereit gestellt werden können.
 
Der Thüringer Fußball-Verband, der Thüringer Volleyball-Verband und einige Sportvereine haben sich bereits mit Sportmaterialien beteiligt. Auch der Thüringer Handball-Verband hat uns Bälle seines Kooperationspartner Molten, Ballnetze sowie alte Trikots zur Verfügung gestellt. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auch aus dem Kreise der Handballvereine eine positive Rückmeldung bekommen könnte.
Gerne stehe ich für weitere Informationen zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Jana Conrad
Mitarbeiterin im Bundesprogramm „Integration durch Sport“

Tel. +49 361 34054-67
Fax +49 361 34054-77
Mail j.conrad@lsb-thueringen.de



     Direkter Link:




Partner des THV