headerphoto

Erfolgreicher Start für die Thüringer Auswahlmannschaften

Am 2. und 3. September starteten die männlichen Auswahlmannschaften auf Bezirks- und Landesebene mit ihren ersten Lehrgängen erfolgreich in die neue Saison.
Neu ist dabei, dass die Auswahlmaßnahmen an im Saisonkalender extra freigeblockten Wochenenden stattfinden und tatsächlich nahmen nun deutlich mehr Talente am Training der Bezirksauswahl sowie der Landesauswahl teil. Schon dieses Ergebnis ist ein erster Erfolg, denn nur durch regelmäßiges Training sind Verbesserungen im individuellen und mannschaftlichen Bereich auch auf Auswahlebene zu erzielen.

Am Samstag starteten wir mit den wiederbelebten Stützpunkttrainingseinheiten im Osten und Westen in das Trainingswochenende. Während in Hermsdorf unter der Anleitung von Verbandstrainer Christian Roch und B-Lizenzinhaber Philipp Große (HSV Bad Blankenburg) 12 Jungs aus Ilmenau, Ziegelheim, Eisenberg, Apolda und Auma zusammen kamen, waren es in Eisenach 19 Jungs vom SV T&C Behringen/Sonneborn, dem SV BW Goldbach/Hochheim sowie dem ThSV Eisenach. Hier wurde Christian Roch durch Pascal Küstner unterstützt. In beiden Trainingseinheiten stand die individuelle Technikentwicklung im Passen und Werfen im Mittelpunkt.

Am Sonntag folgte der zentrale Tageslehrgang mit 24 Jungs in Arnstadt. Neben Christian Roch arbeiteten hier erneut Pascal Küstner sowie Alexander Koke (ehemaliger BuLi-Spieler und EHF Mastercoach, A-Lizenz) in zwei Trainingseinheiten mit unseren Thüringer Talenten. Dabei rückten das Defensivverhalten (individuell und mannschaftstaktisch) sowie der athletische Bereich in den Fokus.

Alle Jungs arbeiteten an beiden Tagen mit großem Engagement daran, Defizite abzubauen und Stärken weiter auszubauen. Auf diesem Weg wollen wir diese Jungs weiter bestärken und hoffen natürlich auch, dass sich das Engagement im Heimtraining und individuell darüber hinaus (Hausaufgaben) fortsetzt.
Das nächste Trainingswochenende steht am 30.09./01.10.2017 auf dem Plan und wir hoffen sehr, dass wir dann auch noch weitere Talente zum Training begrüßen können, die am 1. Wochenende noch verletzt bzw. krank gefehlt oder auch ohne Angabe von Gründen hatten.

Der THV möchte sich ausdrücklich für die Unterstützung des SV Hermsdorf, des ThSV Eisenach sowie der SG Motor Arnstadt für die Bereitstellung der Trainingshallen und benötigten Trainingsmittel bedanken!



     Direkter Link:




Partner des THV