headerphoto

Jungschiedsrichter überzeugen Auswahltrainer

Bild1

Bereits seit einigen Jahren kommen beim NBL-Turnier in Bad Langensalza Nachwuchsschiedsrichter erstmalig zu einem "großen" Einsatz. Betreut von erfahrenen Coaches wussten die Schiedsrichter bisher stets zu überzeugen.

Am ersten Juni-Wochenende trafen in Bad Langensalze die sechs Auswahlen der weiblichen Jugend des Jahrganges 1999/2000 aufeinander. Geleitet wurde das Turnier von 5 jungen Schiedsrichtern im Alter von 14 bis 16 Jahren, aus der "Talentschmiede" Eisenberg und Altenburg.


von links nach rechts: Nico Bertus / Johannes Rudolph / Pascal Teichmüller / Nils Böhme / Johannes Schmidt

Alle Landes- und Auswahltrainer waren mit den gezeigten Leistungen der Schiedsrichter sehr zufrieden und lobten ausdrücklich die Arbeitsweise des THV zu dieser Förderung vom Schiedsrichternachwuchs. Auch wenn nicht jeder Pfiff richtig war, bekamen die Schiedsrichter auch ein gutes Zeugnis durch Ihren Coach Maik Kuss, der über das gesamte Turnier zur Seite stand und dem so dringend benötigten Schiedsrichternachwuchs in Thüringen wertvolle Ratschläge und Hilfestellung gab.

Wir möchten uns ausdrücklich bei den Sportfreunden Pascal Teichmüller, Johannes Schmidt, Nils Böhme, Nico Bertus und Johannes Rudolph bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Veranstaltungen mit Ihnen. Ebenso ein Dankeschön für die Unterstützung richten wir an die Heimatvereine TSV Eisenberg und SV Aufbau Altenburg mit ihren Schiedsrichterverantwortlichen Carsten Klich und Lutz Pfefferkorn.



     Direkter Link:




Partner des THV